Unser Kursangebot

Active Dogs®

Lernen Sie unser Kursprogramm Active Dogs® kennen. Es setzt sich aus verschiedenen Hundesportarten zusammen und fördert die gemeinsame Beschäftigung. Das Training stärkt die Kommunikation als auch die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund. Mit Active Dogs® bieten wir Ihnen das perfekte Workout. Für Ihren Hund, für seine Gesundheit.

  • hohe Auslastung
  • Motivationstraining
  • erweiterte Konzentration
weitere Informationen

Mantrailing

Wir bieten Ihnen und Ihrem Hund die Ausbildung zum Mantrailing an. Dabei erlernt der Hund die Erkennung eines Individualgeruch von einer bestimmten Person trainiert. Ihr Vierbeiner lernt diesen Geruch aus vielen anderen Duftquellen heraus zu filtern. Er wird den Geruch erkennen und verfolgen. Ein so genannter "trailender" Hund darf sich auch nicht durch äußere Umwelteinflüsse ablenken lassen. Diese Art von Ausbildung schafft Auslastung und fördert den Beutetrieb.

  • hohe Auslastung
  • Motivationstraining
  • erweiterte Konzentration
  • verbesserte Kommunikation

Rettungshund auf sportlicher Basis

Die Rettungshundearbeit ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und normalerweise sehr Zeitintensiv, da sie auf ehrenamtlicher Arbeit beruht. Wer seinen Hund jedoch auf Grund des sportlichen Aspekts ausbilden lassen möchte, ist bei uns genau richtig. Die Ausbildung dient zur besseren Auslastung. Physisch wie auch psychisch.

  • Motivation
  • Auslastung
  • Kommunikation
weitere Informationen

Abruftraining

Ein Hund ist dann glücklich, wenn er ohne Leine frei und ungezwungen umher tollen kann. Dieses können wir ihm aber nur bieten, wenn der Hund sicher auf Abruf reagiert. Bei der Hundeerziehung ist das zuverlässige Abrufen des Hundes das wichtigste Element. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit Ihrem Hund daran arbeiten können. Dazu bieten wir Ihnen unser Abruftraining an.

  • Motivation
  • Stärkung der Kommunikation
  • Abrufen mit und ohne Leine
weitere Informationen

Anti-Jagd-Training

Viele Hunde gehen unkontrolliert ihren Trieben nach, da sie evolutionsbedingt durch ihre wölfischen Jagdgene geprägt sind. Es sicherte das Überleben. Der Hund begibt sich auf Spurensuche nach Rehen, Kaninchen oder anderen interessanten Tieren. Auf Kommandos reagiert er nicht mehr. Er gefährdet nicht nur weitere Lebewesen, sondern auch sich selbst.

Hier können wir mit unserem Anti-Jagd-Training Abhilfe schaffen. Durch intensives und individuelles Training, ist es möglich, den Jagdtrieb zu unterbinden und das Jagdverhalten umzulenken.

Gefördert wird u.a.:

  • Auslastung und Beschäftigung
  • Kommunikation zwischen Hund und Halter

Basistraining

Das Basistraining umfasst zahlreiche Übungen, welche die Eingliederung Ihres Hundes in das soziale Umfeld zum Ziel hat. Sie lernen die Bedürfnisse Ihres Hundes zu verstehen und wie Sie eindeutige Regeln aufstellen können. Ihr Verbeiner erhält Leinen- und Rückruftraining. Für Hundebesitzer, welche die Begleithundeprüfung ins Auge fassen, bietet das Basistraining einen guten (Wieder-) Einstieg.

  • Grundgehorsam
  • Kommunikation
  • Vertrauensbildung
weitere Informationen

Einzelunterricht

Beim Einzelunterricht schulen wir Ihren Vierbeiner nach seinen individuellen Bedürfnissen. Die Ausbildungsziele werden effektiv und schnell erlernt. Der Privatunterricht eignet sich für Hunde, die noch nicht an einen Gruppenunterricht gewöhnt sind oder auch für Hundehalter, die bestimmte Ausbildungsziele in Betracht ziehen. Wie viele Einzelstunden Sie benötigen, ist letztendlich abhängig davon, was Sie mit Ihrem Hund erreichen möchten.

  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
weitere Informationen

Familienhund total

Die Anschaffung eines Hundes liegt häufig darin begründet, dass das Tier die Familie in Gefahrensituationen verteidigen soll. Fehlt jedoch die klare Kommunikation zwischen Hund und Halter, kann der Hund seine ihm zugedachte Aufgabe nicht umsetzen. In unserer Hundeschule lernt Ihr Hund spielerisch, wie er sich als Familienbeschützer verhalten sollte. Die Ausbildung zum Familienhund total wird ohne jegliche Beißhandlung oder Aggressionen durchgeführt. Der Hund soll schließlich seinen positiven Umgang mit dem Menschen nicht verlernen, er soll vielmehr gefördert werden.

  • Beherrschung des eigenen Triebes
  • Ohne Beißhandlung
  • Ohne Aggressionen
  • Individuelles Training

Kids & Dogs

Sie können einen Hund als neues Familienmitglied begrüßen. Ihre Kinder sind ebenfalls ganz begeistert. Da wird geschmust, am Schwanz gezogen und herumgetollt. Doch auch Kinder testen Ihre Grenzen bei Hunden aus. In unserem Kurs "Kids & Dogs" ist Zeit für Spiel und Spaß. Spielerisch erlernen die Kinder, wie sie einfühlsam, aber bestimmend mit dem neuen Familienmitglied umgehen sollten und auch, dass der Hund unter Ihnen in der Rangordnung steht.

  • Spiel & Spaß mit dem eigenen Hund
  • Sozialverhalten des Hundes
  • Verminderung eventueller Aggressionen
  • Stärkung der Beziehung zwischen Kind & Hund

Problemhunde

Neben einer mangelnden Sozialisierung, einer falschen Welpenerziehung oder auf Grund von einer fehlenden Rangordnung, kann sich ein Hund zu einem Proplemhund entwickeln. Es gibt zahlreiche Gründe, warum es mit der Hundehaltung nicht klappt. Häufig stimmt die Kommunikation zwischen Halter und Hund nicht. Hier setzen wir mit unserer Hilfe an. In Gesprächen und mit der Beobachtung des Hundes können wir klären, wo die Ursachen liegen. Dadurch schaffen wir Lösungen, welche zusammen therapiert werden.

  • Ursachenanalyse
  • Lösungsansätze
  • Therapie

Gerne beraten wir Sie bereits vor dem Hundekauf und informieren Sie über die verschiedenen Rassen. Kontaktieren Sie uns.

Welpenerziehung

Eine erfolgreiche Welpenerziehung legt den Grundstein für das weitere Leben des Hundes und macht dem Welpen von Anfang an die Rangordnung in seinem “Rudel” bewusst. Der Welpe lernt mit Stresssituationen umzugehen und auf Kommandos zu reagieren. Doch auch der Hundebesitzer profitiert von einer professionellen Welpenerziehung. Er lernt die Signale seines Welpen zu deuten sowie den Umgang mit dem neuen Familienmitglied.

In unserer Hundeschule bieten wir Ihnen eine professionelle Welpenerziehung sowie eine Welpenspielstunde.

  • Welpenerziehung
  • Welpenspielstunde
weitere Informationen

Wesenstest

In NRW ist für Hunde der Rassen Pitt-Bull Terrier, American Staffordshire Terrier und Staffordshire Bullterrier ein so genannter Wesenstest Vorschrift. Die Verhaltensprüfung befreit von der Leinen- und Maulkorbpflicht bei den o.g. Hunderassen und wird u.a. durch anerkannte Sachverständige oder durch das Veterinäramt durchgeführt. Die Testdauer beträgt in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten.

Überprüft werden u.a.:

  • der allgemeine Gehorsam des Hundes.
  • das Verhalten bei Konfrontation bei unerwarteten Begebenheiten.
  • das Verhalten bei Kontakt mit fremden Personen und Hunden.
Vorraussetzung für die Zulassung zu einer Verhaltensprüfung ist ein bestandener Nachweis zur Sachkunde. Wir bereiten Sie und Ihren Hund optimal und individuell auf den Wesenstest vor.